SILIN® FARBEN AUF SILIKATBASIS

ORGANOSILIKATFARBEN

Informationen zum Download

EIGENSCHAFTEN

Der hohe Silikatanteil der Farbe bewirkt auf der Fassade einen festen mineralischen Anstrich (keine Filmbildung). Durch Verkieselung entsteht eine dauerhafte feste Verbindung von überdurchschnittlicher Haltbarkeit.

Silin® AZ-Farbe ist:

  • nicht filmbildend
  • mineralisch matt
  • antistatisch
  • makroporös, hoch dampfdurchlässig
  • hoch Witterungsbeständig
  • hydrophob
  • unbrennbar
  • abgasbeständig und flammhemmend
  • lichtbeständig
  • hoch CO2 –durchlässig
  • umweltfreundlich

ANWENDUNGSBEREICH

Die Silin® AZ-Farbe ist eine hoch diffusionsfähige, wetterbeständige, hydrophobe, silikatisch gebundene Fassadenfarbe nach DIN 18363 2.4.1, die die Bedingungen einer Dispersionssilikatfarbe erfüllt. Die Wasserdampfdurchlässigkeit des Untergrundes bleibt erhalten (97 % Wasserdampfdiffusion).

UNTERGRUND

Silin® AZ-Farbe eignet sich für saubere, feste, trockene, staubfreie und tragfähige mineralische Untergründe.

GEBINDE

  • Silin® AZ-Farbe Kunststoffeimer zu 5 kg, 12 kg, 20 kg
  • Silin® AZ-Fixativ Kunststoffkanister zu 10 kg

Datenblatt

EIGENSCHAFTEN

Der hohe Silikatanteil der Farbe bewirkt auf der Fassade einen festen mineralischen Anstrich (keine Filmbildung). Durch Verkieselung entsteht eine dauerhafte feste Verbindung von überdurchschnittlicher Haltbarkeit.

Silin® AZ-Farbe OH ist:

  • nicht filmbildend
  • mineralisch matt
  • antistatisch
  • makroporös, hoch dampfdurchlässig
  • hoch witterungsbeständig
  • hydrophil
  • unbrennbar
  • abgasbeständig und flammhemmend
  • lichtbeständig
  • hoch CO2 –durchlässig
  • umweltfreundlich

ANWENDUNGSBEREICH

Die Silin® AZ-Farbe OH ist eine hoch diffusionsfähige, wetterbeständige, hydrophile, silikatisch gebundene Fassadenfarbe nach DIN 18363 2.4.1, die die Bedingungen einer Dispersionssilikatfarbe erfüllt. Die Wasserdampfdurchlässigkeit des Untergrundes bleibt erhalten. Silin® AZ-Farbe OH ist nicht hydrophob eingestellt (Ohne Hydrophobierungsmittel).

UNTERGRUND

Silin® AZ-Farbe OH eignet sich für saubere, feste, trockene, staubfreie und tragfähige mineralische Untergründe.

GEBINDE

  • Silin® AZ-Farbe OH Kunststoffeimer zu 5 kg, 20 kg
  • Silin® AZ-Fixativ OH Kunststoffkanister zu 10 kg

MÖGLICHE SYSTEMPRODUKTE

Datenblatt

EIGENSCHAFTEN

Silin® AZ-Farbe OH historisch ergibt durch den Verzicht des homogenisierenden Weißpigments Titandioxid, Anstriche mit besonderer Farbtiefe und Plastizität und unterstreicht den originalen Charakter und die Struktur des Untergrunds. Der hohe Silikatanteil der Farbe bewirkt durch Verkieselung einen festen mineralischen Anstrich (keine Filmbildung).

Silin® AZ-Farbe OH historisch ist:

  • titandioxidfrei
  • erhöhte Farbtiefe und Farbbrillanz
  • reduziertes Nassdeckvermögen
  • nicht filmbildend
  • mineralisch matt
  • antistatisch
  • makroporös, hoch dampfdurchlässig
  • hoch witterungsbeständig
  • hydrophil
  • unbrennbar
  • abgasbeständig und flammhemmend
  • lichtbeständig
  • hoch CO2 –durchlässig
  • umweltfreundlich

ANWENDUNGSBEREICH

Silin® AZ-Farbe OH (Ohne Hydrophobierungsmittel) historisch ist eine Titandioxid freie, hoch diffusionsfähige, wetterbeständige, hydrophile, silikatisch gebundene Dispersionssilikatfarbe nach DIN 18363 2.4.1.

UNTERGRUND

Silin® AZ-Farbe OH historisch eignet sich für tragfähige, trockene, saugfähige, kreidungsfreie, saubere, ausblühungsfreie, staub- und fettfreie mineralische Untergründe.

GEBINDE

  • Silin® AZ-Farbe OH historisch Kunststoffeimer zu 5 kg, 20 kg
  • Silin® AZ-Fixativ OH Kunststoffkanister zu 10 kg

MÖGLICHE SYSTEMPRODUKTE

Datenblatt

EIGENSCHAFTEN

Der hohe Silikatanteil der Silin® AZ-Füllfarbe bewirkt auf der Fassade einen festen mineralischen Anstrich, keine Filmbildung. Durch Verkieselung entsteht eine dauerhafte feste Verbindung von überdurchschnittlicher Haltbarkeit. Silin® AZ-Füllfarbe ist abgasbeständig und flammhemmend.

ANWENDUNGSBEREICH

Die Silin® AZ-Füllfarbe ist ein Schlämmanstrich auf Wasserglasbasis und dient zum Egalisieren von Unebenheiten und Strukturunterschieden und als Haftvermittler für alte alkalistabile organische Untergründe. Durch die Quarzkörnung können Haarrisse überbrückt werden. Da die Farbe durch das Bindemittel (Wasserglas) an der Fassade verkieselt (nicht filmbildend), bleibt die Diffusionsfähigkeit des Untergrundes erhalten.

UNTERGRUND

Auf allen saugfähigen, mineralischen sowie alkalistabilen organisch gebundenen Untergründen im Innen- und Außenbereich. Der Untergrund muss trocken, fest und sauber sein. Öl- und Lackanstriche sowie Kunststoffe und Holz sind nicht geeignet.

GEBINDE

Kunststoffeimer zu 25 kg

MÖGLICHE SYSTEMPRODUKTE

Datenblatt


EIGENSCHAFTEN

Der hohe Silikatanteil der Silin® AZ-Füllfarbe bewirkt auf der Fassade einen festen mineralischen Anstrich, keine Filmbildung. Durch Verkieselung entsteht eine dauerhafte feste Verbindung von überdurchschnittlicher Haltbarkeit. Silin® AZ-Füllfarbe ist abgasbeständig und flammhemmend.

ANWENDUNGSBEREICH

Die Silin® AZ-Füllfarbe ist ein Schlämmanstrich auf Wasserglasbasis und dient zum Egalisieren von Unebenheiten und Strukturunterschieden und als Haftvermittler für alte, alkalistabile, organische Untergründe. Durch die Quarzkörnung können Haarrisse überbrückt werden. Da die Farbe durch das Bindemittel (Wasserglas) an der Fassade verkieselt (nicht filmbildend), bleibt die Diffusionsfähigkeit des Untergrundes erhalten.

UNTERGRUND

Auf allen saugfähigen, mineralischen sowie alkalistabilen organisch gebundenen Untergründen im Innen- und Außenbereich. Der Untergrund muss trocken, fest und sauber sein. Öl- und Lackanstriche sowie Kunststoffe und Holz sind nicht geeignet.

GEBINDE

Kunststoffeimer zu 25 kg

MÖGLICHE SYSTEMPRODUKTE

Datenblatt


ANWENDUNGSBEREICH

Silin® AZ-Fixativ ist vielseitig verwendbar. Es dient zur Verminderung der Saugfähigkeit mineralischer Untergründe, zur Festigung sandener Putzoberflächen, zum Fixieren und zur Viskositätseinstellung von Silin® AZ-Farben, Silin® AZ-Füllfarben und Silin® Silikat-Spachtelmasse.

UNTERGRUND

Geeignet ist jeder tragfähige, saubere, fester, saugfähiger, ausblühungsfreier und trockener mineralische Untergrund. Mürbe sowie nicht ausreichend haftende Altputze (Hohlstellen) sind abzuschlagen und durch Neuputz zu ersetzen. Putzausbesserungen müssen mit artgleichem Mörtel vorgenommen werden, gut haften und ausreichende Festigkeit besitzen. Die Oberflächenstruktur der Ausbesserungsstellen muss der übrigen Putzfläche entsprechen und ansatzfrei sein; Gerüstlagen dürfen sich nicht abzeichnen.

Gipshaltige Untergründe sind mit Silin® Silikatgrund vorzubehandeln! Holz, Kunststoffe, Gips usw. sowie Öl- und Lackfarbenanstriche sind ungeeignet.

GEBINDE

Kunststoffkanister zu 10 kg

MÖGLICHE SYSTEMPRODUKTE

Datenblatt


ANWENDUNGSBEREICH

Silin® AZ-Fixativ OH ist vielseitig verwendbar. Es dient zur Verminderung der Saugfähigkeit mineralischer Untergründe, zur Festigung sandener Putzoberflächen, zum Fixieren und zur Viskositätseinstellung von Silin® AZ-Farben OH und Silin® AZFarben Historisch OH.

UNTERGRUND

Geeignet ist jeder tragfähige, saubere, fester, saugfähiger, ausblühungsfreier und trockener mineralische Untergrund. Mürbe sowie nicht ausreichend haftende Altputze (Hohlstellen) sind abzuschlagen und durch Neuputz zu ersetzen. Putzausbesserungen müssen mit artgleichem Mörtel vorgenommen werden, gut haften und ausreichende Festigkeit besitzen. Die Oberflächenstruktur der Ausbesserungsstellen muss der übrigen Putzfläche entsprechen und ansatzfrei sein; Gerüstlagen dürfen sich nicht abzeichnen. Gipshaltige Untergründe sind mit Silin® Silikatgrund vorzubehandeln! Holz, Kunststoffe, Gips usw. sowie Öl- und Lackfarbenanstriche sind ungeeignet.

GEBINDE

Kunststoffkanister zu 10 kg

MÖGLICHE SYSTEMPRODUKTE

Datenblatt

EIGENSCHAFTEN

Der hohe Silikatanteil der Silin® Mineral-Farbe bewirkt an der Fassade einen festen mineralischen Anstrich. Durch Verkieselung entsteht eine dauerhafte feste Verbindung von überdurchschnittlicher Haltbarkeit (nicht filmbildend). Silin® Mineral-Farbe erhält nahezu die bauphysikalischen Eigenschaften des Untergrundes, wie z.B. die Wasserdampfdurchlässigkeit.

Silin® Mineral-Farbe ist:

  • nicht filmbildend
  • mineralisch matt
  • antistatisch
  • hoch dampfdurchlässig
  • hoch witterungsbeständig
  • hydrophob
  • lichtbeständig
  • einfach zu verarbeiten

ANWENDUNGSBEREICH

Silin® Mineral-Farbe ist eine hydrophobe Außenfarbe auf Wasserglasbasis.

UNTERGRUND

Silin® Mineral-Farbe eignet sich für trockene, saubere, staubund fettfreie, ausblühungsfreie und tragfähige organische und anorganische Untergründe.

GEBINDE

Kunststoffeimer zu 20 kg

MÖGLICHE SYSTEMPRODUKTE

Datenblatt

EIGENSCHAFTEN

Silin® Mineral-Farb-Grund besteht aus einem mit Wasser verdünnten speziell stabilisierten Kaliumsilikat und einer lösemittelfreien Dispersion und ist daher alkalisch. Das Produkt reagiert mit dem CO2 der Luft und bewirkt an der Fassade eine Verfestigung und Regulierung der Saugfähigkeit. Durch die verfestigende Wirkung kommt es auch zu einer leichten Herabsetzung der Wasseraufnahme.

ANWENDUNGSBEREICH

Grundier- und Verdünnungsmittel für Silin® Mineral-Farbe.

UNTERGRUND

Der Untergrund muss sauber tragfähig, saugfähig, ausblühungsfrei und trocken sein. Besonders bei Beton, Faserzementplatten oder Kalk- und Zementputzen, die noch nicht abgebunden sind oder ungleichmäßig saugen sowie bei Sinterschichten ist eine Fluatierung mit Silin® Ätzflüssigkeit erforderlich. Flächen mit Pilz- bzw. Algenbefall sind mit Silin® Antimoos zu behandeln.

GEBINDE

Kunststoffkanister zu 10 kg

Datenblatt

EIGENSCHAFTEN

Silin® SOL-Farbe ist:

  •  nicht filmbildend
  • mineralisch matt
  • antistatisch
  • makroporös, hoch dampfdurchlässig
  • hoch witterungsbeständig
  • unbrennbar
  • abgasbeständig
  • lichtbeständig
  • hoch CO2 –durchlässig
  • umweltfreundlich

ANWENDUNGSBEREICH

Silin® SOL-Farbe ist eine Fassadenfarbe auf Silikatbasis gem. VOB/DIN 18363 2.4.1. und stellt ein universelles Fassadensystem dar. Silin® SOL-Farbe vereint die Vorteile der Silikatfarben und Silikonharzfarben in sich und kann auch als Haftbrücke (Grundanstrich) bei problematischen Untergründen für einkomponentige Dispersionssilikatfarben eingesetzt werden. Silin® SOL-Farbe erreicht die bauphysikalischen Werte einer Dispersionssilikatfarbe.

UNTERGRUND

Silin® SOL-Farbe haftet durch ihre speziellen Eigenschaften auf allen saug- und tragfähigen mineralischen und alkalistabilen organischen Untergründen (ausgenommen Ölfarben, Lacke und Holz). Durch die extreme Feinheit des Bindemittels ist eine einwandfreie Haftung auch auf sehr dichten Untergründen gegeben.

GEBINDE

Kunststoffeimer zu 5 / 20 kg

MÖGLICHE SYSTEMPRODUKTE

Datenblatt


ANWENDUNGSBEREICH

Grundierung und Verdünnung für Silin® SOL-Farbe.

UNTERGRUND

Silin® SOL-Verdünnung haftet durch ihre speziellen Eigenschaften auf allen trockenen, sauberen, saug- und tragfähigen mineralischen und alkalistabilen organischen Untergründen (ausgenommen Ölfarben, Lacke und Holz). Besonders bei Beton, Faserzementplatten oder Kalk- und Zementputzen, die noch nicht abgebunden sind oder ungleichmäßig saugen, sowie bei Sinterschichten ist eine Fluatierung mit Silin® Ätzflüssigkeit erforderlich. Flächen mit Pilz- bzw. Algenbefall sind mit Silin® Antimoos zu behandeln.

GEBINDE

Kunststoffkanister zu 10 kg

MÖGLICHE SYSTEMPRODUKTE

Datenblatt

EIGENSCHAFTEN

Silin® Silikat-Lasur ist eine Dispersionssilikatfarbe gem. VOB/ DIN 18363. Durch Verkieseln mit dem Untergrund entsteht eine dauerhafte feste Verbindung von überdurchschnittlicher Haltbarkeit. Silin® Silikat-Lasur erhält die Eigenschaften des Untergrundes wie z.B. die Wasserdampfdurchlässigkeit und Textur.

ANWENDUNGSBEREICH

Silin® Silikat-Lasur ist ein anwendungsfertiges System zur Herstellung von lasierenden Anstrichen sowie zum Aufbringen eines sehr dünnen zweimaligen Silikatfarben-Anstriches. Der Untergrund wird dabei nicht verschlämmt, die Textur bleibt erhalten. Bei Bedarf ist eine spezielle Lasurverdünnung (Silin® Silikat- Lasur-Grund) verfügbar.

UNTERGRUND

Silin® Silikat-Lasur eignet sich für saubere, tragfähige, trockene, staub- und fettfreie mineralische Untergründe. Bei abgebundenen Kalk-Zementputzen ist keine Vorbehandlung notwendig.

GEBINDE

Kunststoffkanister zu 20 kg

MÖGLICHE SYSTEMPRODUKTE

Datenblatt


EIGENSCHAFTEN

Das Produkt reagiert mit dem CO2 der Luft und bewirkt an der Fassade eine Verfestigung und Regulierung der Saugfähigkeit. Durch die verfestigende Wirkung kommt es auch zu einer leichten Herabsetzung der Wasseraufnahme.

ANWENDUNGSBEREICH

Grundier- und Verdünnungsmittel für Silin® Silikat-Lasur.

UNTERGRUND

Der Untergrund muss sauber, tragfähig, saugfähig, ausblühungsfreiund trocken sein. Besonders bei Beton, Faserzementplattenoder Kalk- und Zementputzen, die noch nicht abgebunden sind oder ungleichmäßig saugen, sowie bei Sinterschichten ist eine Fluatierung mit Silin® Ätzflüssigkeit erforderlich. Flächen mit Pilz- bzw. Algenbefall sind mit Silin® Antimoos zu behandeln.

GEBINDE

Kunststoffkanister zu 10 kg

MÖGLICHE SYSTEMPRODUKTE

Datenblatt

EIGENSCHAFTEN

Der hohe Silikatanteil der Farbe bewirkt an der Fassade einen festen mineralischen Anstrich (keine Filmbildung). Durch Verkieselung entsteht eine dauerhafte feste Verbindung von überdurchschnittlicher Haltbarkeit.

ANWENDUNGSBEREICH

Im Innen- und Außenbereich einsetzbare Volltöne zum Abtönen der Silin® Silikatfarben (ausgen. Rein-Mineralin-Farbe) und –putze oder als Volltonanstrich.

UNTERGRUND

Silin® Volltöne eignen sich für saubere, trockene, staub- und fettfreie, ausblühungsfreie und tragfähige mineralische Untergründe.

GEBINDE

Kunststoffdose zu 1 kg

MÖGLICHE SYSTEMPRODUKTE

Datenblatt